Beiräte in der Verantwortung: Aufsicht und Rat in by Hermut Kormann PDF

By Hermut Kormann

Mit „Beiräte in der Verantwortung" ist Hermut Kormann eine umfassende Darstellung der establishment Beirat als Beratungs- und Kontrollgremium im Familienunternehmen gelungen. Aus der Sicht eines Praktikers mit jahrelanger Erfahrung sowohl als Geschäftsführer wie auch als Beirat in Familienunternehmen und Aufsichtsrat in Publikumsgesellschaften beschreibt der Autor alle für einen Beirat relevanten Themen- und Problemstellungen. Dabei wird – stets mit Fokus auf Unternehmensführung und Strategie – der Bogen gespannt von den rechtlichen Grundlagen über die Funktion des Beirats gegenüber der Geschäftsführung bis hin zur Arbeitsweise und Zusammensetzung von Beiräten. Entstanden ist ein umfangreiches Praxishandbuch und Nachschlagewerk mit wissenschaftlicher Tiefe, das alle Facetten und Tücken des Themas erläutert – eine unverzichtbare Lektüre für jeden, der sich mit dem Thema Beiräte in Familienunternehmen auseinandersetzen muss oder möchte.

Hermut Kormann hat einen unverzichtbaren Ratgeber geschrieben für alle Familienunternehmen mit Beiräten und Personen, die Beirat werden wollen oder es schon sind: klug, erfahrungsbasiert und überzeugend im analytischen Zugriff.

Prof. Georg Schreyögg, Freie Universität Berlin
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere employer und Führung an der Freien Universität Berlin, Institut für Management

Das vorliegende Werk bietet eine erschöpfende Darstellung der establishment des Beirats als Beratungs- und Kontrollgremium im Familienunternehmen. Eine besonders herausragende Kommentierung ist dem Autor hierbei zum Thema „Eigentümerkontrolle" gelungen, die er zu Recht als einen entscheidenden Garanten der unternehmerischen Zukunftsfähigkeit ansieht.

Kormann weist nach, dass das traditionelle Instrumentarium den heutigen betriebswirtschaftlichen Ansprüchen an die Eigentümerkontrolle nicht mehr gerecht wird. Als erfahrener Praktiker zeigt er den Weg zu einer schnellen und effizienten Beseitigung dieses Defizits. Das Buch ist bei aller wissenschaftlichen Tiefe praxisnah und leicht verständlich geschrieben. Im Hinblick auf die spezifischen Risiken der Globalisierung ist die Lektüre für jeden Familienunternehmer sozusagen ein „Muss".

Prof. Dr. Brun-Hagen Hennerkes
Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, ist Vorsitzender von bzw. Mitglied in zahlreichen Konrollgremien bedeutender Familienunternehmen und lehrt an der Universität Stuttgart Unternehmenssteuerrecht.

Das großartige Buch von Hermut Kormann ist ein „Muss" für jeden, der sich von Berufs wegen mit dem Thema Beirat befassen muss. Es ist die umfassendste und strukturierteste Darstellung zum Thema, die ich kenne – gleichermaßen praxisorientiert wie theoretisch fundiert … und mitunter so kantig wie Hermut Kormann selbst.

Prof. Dr. Peter May
Wild team Professor of kinfolk, company am IMD in Lausanne und Gründer der INTES Akademie für Familienunternehmen

Show description

Read Online or Download Beiräte in der Verantwortung: Aufsicht und Rat in Familienunternehmen PDF

Best entrepreneurship books

Time Management Strategies for Entrepreneurs: How To Manage by Connie Ragen Green PDF

For marketers, handling it slow and dealing with your corporation are frequently virtually a similar factor. during this transparent, concise booklet approximately time administration techniques for marketers, the authors offer you sensible ideas and actual global examples so that you can instantly contain into your personal making plans to extend your productiveness and raise the volume of time you might want to truly get pleasure from your lifestyles.

Scalable Innovation: A Guide for Inventors, Entrepreneurs, by Eugene Shteyn, Max Shtein PDF

Innovation is a first-rate resource of financial development, and but just one concept out of 3,000 turns into a winning services or products. Scalable Innovation: A advisor for Inventors, marketers, and IP execs introduces a version for the innovation strategy, assisting innovators to appreciate the character and timing of possibilities and hazards at the route to luck.

Get Inc. Yourself: How to Profit by Setting Up Your Own PDF

"This e-book is a solidly researched and written classic…. prior variations have bought greater than 500,000 copies, and there's an excellent explanation for this book's good fortune: It's trustworthy. "
--Inc. magazine

"Inc. your self [is] a very well timed booklet. "
--Wall highway Journal

"Inc. your self is a real vintage. I've urged it thousands of occasions. "
--Scott DeGarmo, former editor-in-chief, luck magazine

"For with regards to twenty years now, Inc. your self has been saving humans lots of cash and, much more very important, plenty of time--precisely at that degree of industrial improvement if you have little of both. "
--George Gendron, former editor-in-chief, Inc. journal, founder and director of the Innovation and Entrepreneurship application at Clark University

Inc. your self is the longest-selling company e-book within the heritage of exchange publishing. In non-stop print on the grounds that 1977, it has offered greater than 700,000 copies to this point. For 37 years it has helped marketers, small-business vendors, and pros store hundreds of thousands of bucks a yr by means of incorporating.

More than 10 million american citizens have began their very own company considering that 2002. This "entrepreneurial classic" (CNBC) is now thoroughly revised and up to date to assist new and up to date entrepreneurs--many of them Fortune 500 downsizing casualties.

Written in transparent, easy-to-understand language, Inc. your self is a no-nonsense, step by step consultant to luck. It offers meticulously researched details at the most recent tax legislation and laws that have an effect on participants and small companies. From choosing the right form of company to your company or occupation to selecting the advantages to provide and designing the suitable 401-k, Inc. your self presents the entire info and information you must take cost of your profession and safe a ecocnomic destiny.

Download e-book for iPad: The entrepreneur's book of checklists : 1000 tips to help by Ashton. Robert

"If you're the kind of one who would really like to begin a company of your personal yet haven't but dared to make the leap since you don't know of the place to begin, The Entrepreneur's publication of Checklists might move some distance to decreasing the experience of panic and introducing a few readability and order into your existence if you happen to desire it such a lot.

Extra info for Beiräte in der Verantwortung: Aufsicht und Rat in Familienunternehmen

Sample text

Vgl. 6. Klein, S. (2004): S. ; Bechtle, C. (1983): S. 323. W. (2004): S. 18. C. (1994): S. 24. 32 3 Die rechtliche und faktische Basis für das Wirken des Beirats auch in den Erhebungen von Klein29 zur Häufigkeit der Kontrollgremien nach Generationen bestätigt wird: • Der Gründer bräuchte noch keinen Beirat. 30 • In der zweiten Generation wäre der Beirat noch überwiegend von Familienmitgliedern besetzt. • In der dritten Generation würden dann mehr und mehr NichtFamilien-Mitglieder als Beiräte benannt, bis in der vierten und den darauf folgenden Generationen fast ausschließlich Nicht-FamilienMitglieder den Beirat stellen, wobei – so Ruter/Thümmel – der Vorsitzende in vielen Fällen ein Familienmitglied sei.

Von den 35 größten Börsengesellschaften sind zehn als selbstständige Unternehmen verschwunden und drei an neue Eigner verkauft worden; also konnte bei 37 % das Unternehmen nicht erfolgreich fortgeführt werden. • Die Wachstumsrate der Familiengesellschaften war um die Hälfte größer als die der Börsengesellschaften. PriceWaterhouseCoopers legten 2006 eine Untersuchung der 300 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland vor, in der die Veränderungen in dieser „Population“ in der Dekade von 1996 bis 2006 untersucht werden, die die obigen Ergebnisse für den größeren Untersuchungsrahmen der 300 Börsenunternehmen bestätigten12: • 9 % der Unternehmen meldeten Insolvenz an.

Nur so kann er auch zuverlässig in einer Mehrgesellschafter-Gesellschaft realisiert werden. Würde man statt der Verankerung in der Satzung nur den Weg der schuldrechtlichen Grundlage wählen, stünde die Wirksamkeit des Beirats vor erheblichen Schwierigkeiten. Während man einen nur beratend und überwachend tätigen Beirat aufgrund einer allgemeinen Mehrheitsklausel einführen kann, weil die originären Rechte der Gesellschafter nicht beschnitten werden, bedarf ein entscheidungsfähiger Beirat, der auch Gesellschaftsrechte anstelle der Gesellschafter wahrnehmen soll, eines einstimmigen Beschlusses der Gesellschafter39, wenn seine Verankerung in der Satzung fehlt.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 7 votes